Aktualisierung Trainingsplan für den Winter 2018/19

16.Oktober 2018

Hallo zusammen,

nachdem ich über die Sommermonate mein bewährtes 4×4 Training absolviert habe (Plan habe ich Euch ja schon mal veröffentlicht) und damit die notwendige Fitness für Bergtouren und den Strand :-)) erlangen konnte, zeige ich Euch nunmehr meinen Trainingsplan, den ich für 2 bis 3 Monate beibehalten werde.
Vielleicht hat jemand Lust und übernimmt den gleichen Plan!

Zeige uns deine Fortschritte. Für jeden Bericht mit Fotos, den wir hier veröffentlichen, gibts ein Fitness FAQ-Shirt!!!

Hier der Plan:

Tag 1: Rücken / Bizeps
Kreuzheben Trap-Bar 3 Sätze/8 Wiederholungen
Rudern Station einarmig 3/10-12
Lat-Ziehen mit gestr. Armen 2/12-15
Hyperextensionen 2/15

SZ-Curl 3/10
Hammer-Curls 2/12
KH-Curl auf Schrägbank 3/12

Tag 2: Beine / Schultern
Kniebeugen 3/10
Rumänisches Kreuzheben LH 3/10
Ausfallschritte 2/12
Wadenheben 3/16

Rudern aufrecht mit SZ weit 3/12
Shrugs an der MP 2/12
Seitheben vorgebeugt / aufrecht 2/12
Innen-/Außenrotatoren/Facepull 1/16

Tag 3: Brust / Trizeps
Negativ-Bankdrücken Multipresse 3/8
Pull-over 2/12
Bankdrücken 3/10
Fliegende / Chest-Press 2/16

Enges BD an der MP / Dips 2/8 / bis MV
Trizepsdrücken am Kabel 2/12
Trizepsdrücken KH Schrägbank 1/12

Und nun ran ans Eisen!
Und nicht vergessen: Teile Deine Erfolge und schreibe uns!

Euer Fitness FAQ

Einmal mehr „die Wahrheit“ über die ganzen Fitness- und Coachingprogramme

Wieder einmal wurde von einem „Normalo“ ein hochgepriesenes Fitness- und Coachingprogramm getestet, welches in 10 Wochen eine absolute Topform verspricht.
Das Ergebnis war nicht nur ernüchternd, sondern hat auch gezeigt, dass viele Ratschläge regelrecht gesundheitsschädlich sind.

Dies zeigt uns einmal mehr, dass wir mit unserem „Fitness FAQ“ auf dem richtigen Weg sind und jedem Anfänger damit ein Werkzeug an die Hand geben wollen, welches nicht nur für Erfolge steht, sondern auch der Gesundheit förderlich ist.

Das „Testergebnis“ könnt ihr unter dem nachfolgenden Link selbst nachlesen:

https://www.fitbook.de/fitness/geschafft-das-haben-10-wochen-pumpen-gebracht

Jetzt zum Wunschgewicht! Körperfettanteil nach der US Navy-Methode bestimmen!

Jedes Jahr nach den Weihnachtsfeiertagen mit üppigem Essen, viel Alkohol und jeder Menge Süßigkeiten das gleiche Spiel:

Auf der Waage zeigen sich paar Kilos mehr und man fühlt sich wie eine Tannenbaumkugel auf Beinen…

Also ist Bewegung angesagt:

Kalorien verbrennen durch Bewegung an der frischen Luft und Krafttraining. Wie du beides für dein Wunschgewicht einsetzt, wird umfassend im Fitness FAQ beschrieben und wird deshalb hier nicht weiter erörtert.

Aber was ist eigentlich dein perfektes Gewicht? Oder wie groß ist denn tatsächlich dein Körperfettanteil (KFA)?

Bekanntermaßen gibt es zur Ermittlung des KFA unterschiedliche Meßmethoden, die mehr oder weniger genau sind.

Die Hautfaltenmessung ist recht aufwändig und kompliziert. Die modernen Körperfettwaagen bringen kein aussagekräftiges Bild, weil nur die untere Körperpartie in die Messung einbezogen wird.

 

Deshalb wollen wir an dieser Stelle auf eine moderne, einfach auszuführende und zugleich recht genaue Messmethode hinweisen:

 

Die US Navy-Methode

 

Auf der Seite einfach-ausrechnen.de  https://einfach-ausrechnen.de/koerperfettanteil/  kannst du deine Daten eingeben und schon hast du eine recht genaue Information über deinen KFA.

Kostenloses Training mit Markus Rühl

13.04.2016
Das wir vom Fitness FAQ Fans von Markus Rühl sind, dürfte inzwischen ja kein Geheimnis mehr sein.
Aber jetzt macht er ne coole Aktion, die ihm sicher noch mehr Fans bescheren wird.
Markus lädt zu einem kostenlosen Training am kommenden Freitag ein!

MarkusRuehl
Die Workouts werden gefilmt und dann auf seinem Youtube-Chanel veröffentlicht. Aber keine Angst – es wird während des Trainings keiner zum Affen gemacht.
Die Teilnehmer sollen was zum Training lernen und mächtig viel Spaß dabei haben.
Also los…: Grundlagen vom Fitness FAQ beherzigen, bewerben und ab zu Markus Rühl ins Training.
Hier gehts zu seinem Video:

Einladung zum Privattraining

FIBO 2016

12.04.2016:
Wieder einmal haben die Besucherzahlen der diesjährigen FIBO gezeigt, dass Deutschland weiter auf Fitness und Gesundheit setzt.
Die weltgrößte Messe dieser Art zeigte neben Altbewährtem die neuesten Trends. Auch dieses Jahr war an vielen Messeständen mitmachen angesagt.
Auch vom Fitness FAQ waren einige unterwegs. Bilder werden demnächst gezeigt.

Trainings-und Ernährungsseminar mit Markus Rühl

Rühl_121.01.2016: Am vergangenen Sonntag fand im Studio Smile Roxx in Merzig ein sehr informatives Seminar zu Training und Ernährung mit „the german Beast“ Markus Rühl statt.
Der „Fitness FAQ“ war natürlich auch dabei ;-))

In seiner gewohnt lässigen Art gab Markus dem sehr zahlreich anwesendem Publikum äußerst informative und wertvolle Tipps für die Praxis. Neben Trainingsstrategien gab es auch nützliche Informationen zu Ernährung und Supplementen.

 

Rühl_5